Wappen
... on the road ...




... on the road ...

MALBIK ENDAR - was soviel wie Asphalt-Ende bedeutet, war das am meisten von uns gefürchtete Verkehrsschild. Da die Straßen bekanntlich in Island alles andere als Straßen sind, hatte das, was etwa 100m nach dem Schild kam, nur noch eine kaum zu ahnende Ähnlichkeit mit einer Straße - Schotterpisten würden dies treffender bezeichnen.


Ringstra&szlige


Seit Mitte der 70er Jahre existiert die knapp 1500 km lange Ringstraße, die Nationalstraße 1, auf der die Insel umfahren werden kann. Diese ist etwa zu 75% asphaltiert (hier schon ein gutes Stück unbefestigte Straße zu sehen). Abgesehen davon macht man häufig Bekanntschaften mit riesigen Schafherden, die diese straßenähnlichen Gebilde durchaus als ihr Revier ansehen, so daß es selbst den Bussen einiger Mühe vermag (hupen etc.), diese phlegmatischen Kreaturen zu verscheuchen.


Die erste Panne


Meine erste Panne mußte halt unbedingt fotografiert werden, was mich in diesem Moment nicht unbedingt freudig gestimmt hat - aber es sei demjenigen vergeben ...



zurück zurück weiter